Hotels suchen

Anreisedatum

Abreisedatum

Routen vom Süden aus: ARAFO – WALD VON LA ESPERANZA – NATIONALPARK DES TEIDE

Vista  principal del Teide
Roque Chichado,en las faldas del Teide
Carretera del Parador del Teide

Abfahrt von Playa de Las Américas oder Los Cristianos:
- Südautobahn TF-1 bis zur Kreuzung von Arafo (Tal von Güimar) – Arafo – weiter aufwärts bis zum Anschluss an die Dorsalstraße C-824 – bergauf bis in die Cañadas
- Aussichtspunkt von Las Cumbres in Chipeque (1.800 Meter über dem Meeresspiegel; Km. 26 Abzweigung nach rechts: Aussichtspunkt nach Süden und Aussichtspunkt nach Norden)
- Aussichtspunkt von Ayosa (2.000 Meter über dem Meeresspiegel) – Aussichtspunkt von La Crucita (1.980 Meter) – Aussichtspunkt von La Tarta (2.100 Meter; verschiedenfarbige Vulkanschichten) – Pass von Izaña (2.300 Meter) – Kreuzung von El Portillo (2.030 Meter)
- 100 Meter von der Kreuzung entfernt "Besucherzentrum" (geöffnet von 9 bis 16 Uhr) – NATIONALPARK DES TEIDE
- Aussichtspunkt von Mina de San José in Montaña Rajada – Aussichtspunkt von El Tabonal – Untere Station der Drahtseilbahn (Auskunft: Tel: 922 383 711) – Nationaler Parador für den Fremdenverkehr
- Los Roques und Aussichtspunkt von Ucanca (gegenüber vom Parador) – Los Azulejos – Boca de Tauce – Straße C-823 nach Chío – Aussichtspunkt von Las Narices del Teide (Vulkanausbruch von 1798) am Kilometerstand 3 – Vulkan Chineyro am Kilometerstand 15 (Vulkanausbruch von 1909).

Zurück
ein schönes Hotel auf Mallorca bei Expedia buchen